Im pulsierenden Rhein-Main-Gebiet in Darmstadt geboren und in der näheren Umgebung aufgewachsen, habe ich in Darmstadt mein Studium zur Diplomingenieurin für Architektur absolviert.
In den darauf folgenden Jahren arbeitete ich zunächst als angestellte Architektin in verschiedenen Architekturbüros mit den Schwerpunkten Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Werkplanung für Wohnungs- und Gewerbebauten sowie in der Altbausanierung und dem Industriebau.
Seit 1992 bin ich Mitglied der Architektenkammer Hessen.
Ab 1997 arbeitete ich in selbstständiger Tätigkeit für verschiedene Planungsbüros mit den Schwerpunkten Entwurfs- und Baugenehmigungsplanung, Werkplanung und Bauleitung im Wohnungs- und Gewerbebau.

Im Rahmen dieser Tätigkeit nahm unter anderem die individuelle und fachliche Beratung sowie Betreuung privater Bauherren während ihrer Bauvorhaben für mich einen großen Stellenwert ein. Nur unter Beachtung der individuellen baulichen Interessen der jeweiligen Bauherren in Kooperation mit der am Bau Beteiligten ist ein erfolgreicher Abschluss der Bauprojekte möglich.
Seit dem Jahr 2002 arbeite ich auch als Sachverständige für Schäden an Gebäuden für private und institutionelle Auftraggeber. Dabei stellen Wasser- und Schimmelschäden sowie Anprallschäden den Hauptanteil meiner gutachterlichen Tätigkeit dar. Dieses Fachwissen wird durch die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen ständig erweitert und vertieft.
Das im Laufe der Jahre erworbene umfangreiche Fachwissen ermöglicht es mir daher, heute ein breites Spektrum an bautechnischen Fragestellungen abdecken zu können.