Nach meinem Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Dortmund habe 1999 ich eine Anstellung beim Ingenieurbüro Wildner in Greven gefunden.

Herr Wildner war zu dieser Zeit bereits Bauherrenberater des Bauherren-Schutzbund e.V. Somit erhielt ich schon früh einen Einblick in die Beratungstätigkeit eines Bauherrenberaters. Schon bald wurde ich von Herrn Wildner in die Betreuung der Bauvorhaben von Mitgliedern des BSB eingebunden.

Als Herr Wildner altersbedingt die Tätigkeit des Bauherrenberaters beenden wollte, habe ich mich zunehmend als "Nachfolger" von Herrn Wildner auf die Übernahme des Regionalbüros Münster vorbereitet und fortgebildet. Im Jahr 2007 wurde ich als Bauherrenberater des BSB berufen.

Die Arbeit als Berater macht mir sehr viel Freude, da ich im Gegensatz zu meiner Haupttätigkeit sehr viel Kontakt mit Bauherren habe und durch die ständig wechselnden Regelwerke und Gesetze gezwungen bin, immer auf den aktuellen Stand zu sein.